Matcha Klassiker

Matcha_tee_klassisch_unterkategorie

Matcha Tee von Marukyu-Koyamaen wird von Kennern weltweit geschätzt als einer der besten Matcha Tees überhaupt. Er stammt aus der Region der japanischen Stadt Uji, die in Japan für eine besonders hohe Qualität von Matcha Tee steht. In Uji, der ältesten Teeanbauregion in Japan, wird Tee bereits seit dem 12. Jahrhundert angebaut und produziert. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, handelt es sich dabei vor allem um Grünen Tee.

Matcha Tee von Marukyu-Koyamaen wird von Kennern weltweit geschätzt als einer der besten Matcha Tees überhaupt. Er stammt aus der Region der japanischen Stadt Uji, die in Japan... »
Fenster schließen
Matcha Klassiker

Matcha_tee_klassisch_unterkategorie

Matcha Tee von Marukyu-Koyamaen wird von Kennern weltweit geschätzt als einer der besten Matcha Tees überhaupt. Er stammt aus der Region der japanischen Stadt Uji, die in Japan für eine besonders hohe Qualität von Matcha Tee steht. In Uji, der ältesten Teeanbauregion in Japan, wird Tee bereits seit dem 12. Jahrhundert angebaut und produziert. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, handelt es sich dabei vor allem um Grünen Tee.

TIPP!
Matcha Aoarashi Q1
Matcha Aoarashi Q1
Durch sein kräftiges Aroma, welches aber keinesfalls bitter schmeckt, ist der Matcha Aoarashi einer der beliebtesten Sorten.
Inhalt 40 Gramm (CHF 62.50 * / 100 Gramm)
ab CHF 25.00 *
Matcha Isuzu Q2
Matcha Isuzu Q2
Der Matcha Isuzu ist ein qualitativ hochstehender Einsteigermatcha, der sich für die Zubereitung zum Usucha.
Inhalt 40 Gramm (CHF 73.75 * / 100 Gramm)
ab CHF 29.50 *
Matcha Chigi no Shiro Q3
Matcha Chigi no Shiro Q3
Durch sein eher herbes Aroma mit blumigen Noten, ist der Matcha Chigi no Shiro eine preiswerter, aber vorzüglicher Matcha.
Inhalt 40 Gramm (CHF 88.75 * / 100 Gramm)
ab CHF 35.50 *
Matcha Yugen Q4
Matcha Yugen Q4
Der Matcha Yugen ist ein äusserst beliebter Matcha für eher fortgeschrittene Trinker mit mildem Aroma.
Inhalt 20 Gramm (CHF 117.50 * / 100 Gramm)
ab CHF 23.50 *
Matcha Wako Q5
Matcha Wako Q5
Der Matcha Wako eignet sich zur Zubereitung von Usucha und ist in seinem Aroma mild und vielschichtig.
Inhalt 20 Gramm (CHF 142.50 * / 100 Gramm)
ab CHF 28.50 *
Matcha Kinrin Q6
Matcha Kinrin Q6
Der Matcha Kinrin ist ein vorzüglicher Matcha mit einem milden und vielschichtigen Aroma mit blumigen Noten.
Inhalt 40 Gramm (CHF 152.50 * / 100 Gramm)
ab CHF 61.00 *
Matcha Unkaku Q7
Matcha Unkaku Q7
Der Matcha Unkaku ist ein Matcha sehr guter Qualität, was durch die Wahl des verwendeten Blattgutes zustande kommt.
Inhalt 20 Gramm (CHF 212.50 * / 100 Gramm)
ab CHF 42.50 *
Matcha Eiju Q8
Matcha Eiju Q8
Der Matcha Eiju ist ein Matcha hervorragender Qualität, welcher sich zur Zubereitung von Koicha und Usucha eignet.
Inhalt 20 Gramm (CHF 287.50 * / 100 Gramm)
ab CHF 57.50 *
Matcha Choan Q9
Matcha Choan Q9
Der Choan ist ein Spitzenmatcha: runder und gehaltvoller Geschmack mit süsslichen und blumigen Noten.
Inhalt 20 Gramm (CHF 370.00 * / 100 Gramm)
ab CHF 74.00 *
Matcha Tenju Q10
Matcha Tenju Q10
Der Tenju ist ein preisgekrönter Matcha: Schon über 20-mal Gewinner bei der japanweiten Teemesse.
Inhalt 40 Gramm (CHF 547.50 * / 100 Gramm)
ab CHF 219.00 *
Vorbestellbar aus Japan mit 3-5 Wochen Lieferzeit
Vorbestellbar aus Japan mit 3-5 Wochen Lieferzeit
Falls die gewünschten Produkte oder Varianten nicht an Lager sind, können diese bequem vorbestellt werden.
ab CHF 23.50 *

Matcha Tee von Marukyu-Koyamaen aus der Teeregion Uji

Auch der Tee aus Uji musste sich seinen guten Ruf erst erarbeiten. Der Legende nach gelang dies erst, als die Teebauern der südlich von Kyoto gelegenen Stadt entdeckten, dass Grüner Tee feiner schmeckt, wenn die Pflanzen schattig stehen. Sie kamen daher auf die Idee, die Teepflanzen mit Bambusgerüsten zu umstellen. Auf diese Gerüste wurde Heu aufgetragen, sodass der Tee nun im Schatten groß werden konnte.

Der Lohn dieser Mühen sind Teepflanzen mit einem besonders hohen Teein-Gehalt, einer besonderen Süße und dem herzhaft-intensiven Umami-Geschmack. Von der Ernte bis zum vollendeten Aroma des Matcha Tee aus dem Haus Marukyu-Koyamaen sind jedoch noch viele weitere Schritte notwendig.

Hinter dem Aroma des Matcha Tee von Marukyu-Koyamaen steckt bis heute manches Geheimnis

In den vergangenen Jahrhunderten war für den Geschmack des Grüntees nicht zuletzt seine Frische ein entscheidendes Kriterium. Tee verlor mit der Zeit einfach an Aroma. Dieses Problem ist mittlerweile gelöst. Auch im Dezember kann man noch Tee genießen, der so schmeckt wie frisch geernteter Tee aus dem Mai. Die größten Unterschiede im Geschmack werden daher heutzutage durch die Produktion und Verarbeitung erzielt. Und gerade auf diesem Gebiet hat es die Tee-Manufaktur Marukyu-Koyamaen zu wahrer Meisterschaft gebracht.

Die Blätter müssen nicht nur fachkundig getrocknet und sortiert werden, sie müssen vor allem auch in der richtigen Mischung miteinander kombiniert werden. Dafür sind etliche Verkostungen durch eine ausgebildete Zunge notwendig. Diese Verkoster verfügen nicht nur über eine jahrelange bis jahrzehntelange Erfahrung. Die Gaumen dieser Edel-Zungen leben zu 100 Prozent für die Herstellung eines außergewöhnlichen Matcha Tees.

Das Besondere am Matcha Tee ist natürlich die Pulverform. Um die Teeblätter in Pulver zu verwandeln, bedarf es spezieller Mahlsteine. Die Mahlsteine werden von Marukyu-Koyamaen selbst in Handarbeit hergestellt und haben eine über die Jahrhunderte entwickelte spezielle Struktur. Diese Struktur beschädigt die Blätter nicht durch zu hohe Temperaturen und sorgt für den feinen Mahlgrad, welcher bereits beim ersten Durchgang erreicht wird, was ein entscheidendes Qualitätskriterium darstellt.

Matcha Tee wird seit über 300 Jahren von Marukyu-Koyamaen in Japan hergestellt. Im Laufe der Zeit entwickelten sich sehr feine Matcha Blends heraus, die wir hier als Matcha Klassiker zusammenfassen. Matcha Tee, welcher aus gemahlenen Grünteeblättern (Tencha) besteht, beinhaltet die positiven Eigenschaften des Grüntees in konzentrierter Form, da er beim Teekonsum komplett mitgetrunken wird. Die belebende Wirkung unterstützt den idealen Start in den Tag und sorgt für anhaltende Wachheit. Matcha Tee wird in zehn verschiedenen Qualitätsstufen angeboten. Alle Matcha Tees eignen sich sehr gut für Usucha (dünnen Tee) und ab Qualitätsstufe 6 auch für die Zubereitung zum Koicha (dicken Tee). Die Matcha Tees der traditionellen Plantage Marukyu-Koyamaen glänzen durch ihren blumigen, vollen Geschmack und die hohe Qualität des verwendeten Blattgutes. Eine weitere Eigenschaft ist, dass diese Matcha Tees fast keine Bitterkeit enthalten. An dieser Stelle ist speziell zu erwähnen, dass der Matcha Tenju (Qualitätsstufe 10) den ersten Platz beim Wettbewerb der japanweiten Teemesse bereits 20-mal erlangte. Probieren geht über Studieren - überzeugen Sie sich selbst von der Qualität dieser besonderen Matcha Tees!